RME-Steuerung analog (Rainline 200)

415,31

Analoge Steuerungsplatine für GEP IRM-Regenmanager RME bzw. Rainline 200. Steuerungsplatine ist in den Deckel des Pumpenaschlusskasten integriert und wird beim Austausch mit dem alten Deckel getauscht.

Lieferzeit: Versandzeit Standard

Artikelnummer: 509222 Kategorien: ,

Beschreibung

Analoge Steuerungsplatine für GEP IRM-Regenmanager RME bzw. Rainline 200. Steuerungsplatine ist in den Deckel des Pumpenaschlusskasten integriert und wird beim Austausch mit dem alten Deckel getauscht. Die RME Platine regelt und überprüft das gesamte System der Regenwassernutungsanlage. Mit der Platine ist sowohl der analoge Drucksensor der Zistere verbunden, als auch die Stromversorgung der Pumpe. Zudem ist auf der Platine der Stagnationsschutz für das Regenwassersystem verankert.
In den Jahren 2002 und 2003 wurden zeitweise RME-Steuerung mit einem kapaztiven Messsystem verbaut. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das analoge oder kapaztive Messsystem haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „RME-Steuerung analog (Rainline 200)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X