GEP Midas Drucksensor analog 4-20mA mit Druckausgleichselement – Austausch in Zisterne

219,00

GEP Midas Drucksensor 4-20mA – Version zum Austausch in der Zisterne
analoger Drucksensor 4-20mA inkl. Druckausgleichselement zum Service in der Betonzisterne oder dem PE-Tank. Sensor geeignet für GEP Regenmanager RME mit analoger Steuerung, GEP TEO-Einspeisemodul mit analoger Steuerung oder GEP RM5 Plus.

Lieferzeit: Versandzeit Standard

Beschreibung

GEP Midas Drucksensor 4-20mA
analoger Drucksensor 4-20mA inkl. Druckausgleichselement zum Austausch in der Betonzisterne oder dem PE-Tank. Sensor geeignet für GEP Regenmanager RME mit analoger Steuerung, GEP TEO-Einspeisemodul mit analoger Steuerung oder GEP RM5 Plus.
Der Sensor wird mit Kabel und Membranübergangselement geliefert. Der analoge Drucksensor wird auf den Boden des Regenwasserbehälters abgelegt. Der durchsichtige Schlauch mit dem Kabel wird ungeknickt hoch im Dom des Behälters mit Hilfe des Druckausgleichselement montiert. Zu beachten ist, das der Übergang oberhalb des maximalen Wasserstands montiert wird.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „GEP Midas Drucksensor analog 4-20mA mit Druckausgleichselement – Austausch in Zisterne“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X